Projekte Industrie 4.0

Informationen zu unseren Forschungsprojekten,
die sich mit den Folgen der Digitalisierung für Arbeit befassen

Archiv

2018

September 2018 – Auf der Veranstaltung „Betriebliche Kompetenzentwicklung im digitalen Wandel" der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B. NRW) hat Jörg Abel einen Impulsvortrag mit dem Titel „Kompetenzentwicklungsbedarf für die digitalisierte Arbeitswelt" gehalten.

Juni 2018 – Unter dem Titel „Beteiligungsorientierte Gestaltung von Industrie-4.0-Einführungen. Ein Good-Practice-Beispiel" ist in der Zeitschrift Betriebspraxis & Arbeitsforschung, Ausgabe 233, S. 39-43, ein Beitrag von Jörg Abel und Kathrin Filipiak erschienen.

2017

September 2017 - Peter Ittermann war in der "WDR Lokalzeit aus Dortmund" als Studiogast geladen und hat Fragen rund um die Digitalisierung von Arbeit beantwortet. Die Sendung wurde am 12. September ausgestrahlt und ist in der Mediathek verfügbar.

Mai 2017 - Unter dem Titel "Drei Thesen zu Arbeit und Qualifikation in Industrie 4.0" ist ein Beitrag von Hartmut Hirsch-Kreinsen und Peter Ittermann in dem Sammelband "Industrie 4.0. Risiken und Chancen für die Berufsbildung" erschienen. Der Band 44 aus der Reihe "Berufsbildung, Arbeit und Innovation" wird von Georg Spöttl und Lars Windelband herausgegeben.

2016

Oktober 2016 - Peter Ittermann ist im Rahmen der Kunststoffmesse "K2016" bei einer vom VDMA veranstalteten Talkrunde zum Thema "Arbeit 4.0" aufgetreten. Weitere Informationen zur Veranstaltung. Die Sendung kann auf Plas.TV angeschaut werden.

Oktober 2016 - Hartmut Hirsch-Kreinsen hat auf der Abschlusskonferenz des Technologieprogramms "Autonomik für Industrie 4.0" (Förderung: BMWi) in Berlin die Projektergebnisse zu "SoMaLI - Social Manufacturing and Logistics" vorgestellt. Das Konzept "SoMaLI" verweist auf ein Leitbild für die humanzentrierte Gestaltung von Industriearbeit unter den Bedingungen einer zunehmenden Digitalisierung industrieller Wertschöpfung. 

Forschungspropjekt "SoMaLI" 

Kurzfassung der Abschlusspublikation 

Die Langfassung ist in der Reihe Soziologische Arbeitspapiere (Nr. 47, Dortmund) erschienen 

Download

Januar 2016 - Hartmut Hirsch-Kreinsen hat am 28.01.2016 auf dem Kongress "Arbeiten in der digitalen Welt. Mensch – Organisation – Technik", der von den Ministerien für Wirtschaft und Energie (BMWi) und für Arbeit und Soziales (BMAS) in Berlin veranstaltet wurde, Zwischenergebnisse aus dem Projekt "SoMaLI" präsentiert. Die Zwischenergebnisse sind in der Konferenzbroschüre unter dem Titel "Social Manufacturing and Logistics – Arbeit in der digitalisierten Produktion" (zus. m. Michael ten Hompel) veröffentlicht.

2015

2014

2013

2012